Keine Portoerhöhung ** bei LetterXpress

Registrieren und noch mehr sparen

Die Übertragung von PDF-Dateien bei LetterXpress

Die Übertragung von PDF-Dateien bei LetterXpress

Wenn Sie bei LetterXpress die Übertragungswege LXP GO, LXP DRIVE oder LXP API nutzen möchten, müssen die Sendungen als PDF-Datei an uns übertragen werden. Grundsätzlich eine einfache Sache, lassen sich doch fast alle gängigen Dateiformate in .pdf umwandeln. Es gibt jedoch durchaus Unterschiede in den Datei-Formaten.

Eine Ausnahme bildet da LXP TREIBER. Über den Druckertreiber von LetterXpress können auch Word Dokumente direkt über den Druckbefehl hochgeladen und anschließend übertragen werden. Der LXP TREIBER hat einen PDF-Creator implementiert und übernimmt daher die Erstellung einer PDF Datei.

PDF ist das verbreitetste Format für Dokumente, MS Word dagegen ist das verbreitetste Programm zur Textverarbeitung. Das Portable Document Format (PDF) ist ein Format zum Austausch von Dokumenten, welches von Adobe Systems entwickelt wurde. Eine PDF-Datei kann Dokumente einschließlich aller Farben, Raster- und Vektorgrafiken, sowie Schrifttypen präzise wiedergeben.

Beim Hochladen von Dateien bei LetterXpress kann es durchaus mal zu einer Fehlermeldung kommen. Das liegt meist an den Dateiformaten. PDF ist nämlich nicht gleich PDF. Abgesehen davon, dass Schriften, Bilder und Farben in der Datei eingebettet und eine Dateigröße von über 15 MB nicht übertragen werden kann, dürfen auch keine schreibgeschützten oder mit Passwort versehenen Dateien übermittelt werden. Diese können nicht verarbeitet werden. Wichtig ist auch ein DIN A4 Format hochkant (210 x 297 mm ).

Die Übertragung von PDF Dateien mit ausgefüllten Formularfeldern kann ebenfalls zu Schwierigkeiten führen. Ist hier die PDF nicht richtig erstellt, werden die Formularfelder nicht erfasst und somit auch nicht gedruckt.

Wichtig bei der PDF Erstellung ist die Einhaltung aktueller Standards von Adobe. Wir empfehlen die Nutzung des kostenfreien PDF24 Creators oder Adobe Acrobat für die Erstellung von PDF Dateien. Unserer Erfahrungen haben gezeigt, dass sich die so erstellten Dateien am besten verarbeiten lassen. Auch die Empfängeradressen können dann besser ausgelesen und zur Kontrolle in der Detailübersicht und den Vorschauen angezeigt werden.

Selbstverständlich können auch Dateien übertragen werden, die mit anderen Programmen erstellt worden sind. Wenn die Dateien hochgeladen werden und in der Vorschau die Empfängeradresse zu sehen ist, kann die Sendung problemlos verarbeitet und verschickt werden.

Bestehendes PDF-Dokument mit LXP TREIBER übertragen

Wenn Sie ein fertiges PDF-Dokument mit dem Druckertreiber zu LetterXpress übertragen möchten, bitten wir Sie, dieses nicht mit Adobe Acrobat oder einem alternativen PDF-Viewer zu öffnen und dann über „Drucken“ in den Druckertreiber zu laden. Bitte nutzen Sie, um fertige PDF-Dokumente zu übertragen, die Drag & Drop Funktion des Druckertreibers. Dazu müssen Sie LetterXpress unter Programme starten, um das PDF-Dokument anschließend per Drag & Drop in das entsprechende Feld ziehen zu können.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unser LetterXpress Supportteam.

25.06.2019 / Tipps und Tricks

 

Sie benötigen Hilfe?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht über das Supportformular oder direkt per E-Mail an support@letterxpress.de

Häufig gestellte Fragen

Weitere hilfreiche Fragen & Antworten finden Sie auch in unseren FAQ.

 

Jetzt kostenlos anmelden

Melden Sie sich jetzt kostenlos bei LetterXpress an und testen uns als Geschäftskunde mit einem Startguthaben* von 5,00 €.

Anmelden