Briefe online aus der Corona-Quarantäne versenden

Briefe online aus der Corona-Quarantäne versenden

Das Coronavirus breitet sich auch in Deutschland immer weiter aus und viele Arbeitgeber machen sich Gedanken darum, wie sie ihre Mitarbeiter jetzt schützen können. Egal ob ein Kollege gerade in einem Risikogebiet war, ein Familienmitglied an Grippe erkrankt ist oder die Kinder von zu Hause betreut werden müssen, in vielen Fällen bietet es sich an, erst einmal aus dem Homeoffice zu arbeiten, um die Kollegen zu schützen. Auch wenn der Arbeitgeber seine Mitarbeiter nicht dazu zwingen kann, von zu Hause zu arbeiten, gehen immer mehr Menschen von sich aus in Corona-Quarantäne.

Homeoffice, um die Kollegen zu schützen

Im digitalen Zeitalter spielt es für viele Beschäftigte keine Rolle mehr, von wo die Arbeit erledigt wird, gerade wenn der Arbeitsplatz normalerweise im Büro am Computer ist. Wenn die Internetverbindung zu Hause stimmt und man einen Dienstrechner oder Laptop hat, ist schon für vieles gesorgt. Allerdings hat nicht jeder im Homeoffice die Möglichkeit, wichtige Kundenpost zu verschicken - oft scheitert dies wohl schon daran, dass kein privater Drucker vorhanden ist.

Serienbriefe von zu Hause versenden?

Und selbst wenn ein privater Drucker zur Verfügung steht, ist es kaum zumutbar, von zu Hause Serienbriefe zu drucken und so Angebote, Mailings oder Rechnungen an Kunden zu verschicken. Zudem muss man für einen funktionierenden Briefversand nicht nur mit einem Drucker ausgestattet sein. Wer hat schon endlos viele Umschläge oder Briefmarken parat? Diese müssten erst in der richtigen Menge bestellt oder dem Mitarbeiter im Homeoffice auf einem anderen Weg zur Verfügung gestellt werden. Und auch der Versand aus der Quarantäne könnte in einigen Fällen schwierig sein. Schließlich möchte man im Corona-Verdachtsfall nicht einfach in die nächste Post-Filiale spazieren.

Die einfache Lösung: LetterXpress

Der hybride Briefversand von LetterXpress macht es für die Kollegen in der Quarantäne möglich, einfach, sicher, schnell und kostengünstig wichtige Arbeitspost von zu Hause zu versenden. Ohne Mindestmengen oder Vertragslaufzeiten können sie ihren Brief als PDF-Datei per LXP GO an LetterXpress übertragen - den Druck, die Kuvertierung, die Frankierung und den Versand übernehmen wir.

So sparen sich ihre Mitarbeiter die Bearbeitungszeit, den Kauf von Briefmarken und den Weg zur Postfiliale oder zum Briefkasten. Die Zustellung beim Empfänger erfolgt als echter Papierbrief durch die Deutsche Post AG und das sogar günstiger, als wenn Sie den Versand selbst im Büro organisieren. Mit der Funktion LXP BRIEF SCHREIBEN kann man den Brief sogar direkt online im Browser in der Eingabemaske erstellen und so von uns versenden lassen.

Worauf warten Sie noch? Starten Sie noch heute mit dem Angebot von LetterXpress und testen Sie als Geschäftskunde LetterXpress mit einem Startguthaben * von 5,00 €.

Für Fragen steht Ihnen unser kompetentes Supportteam gerne zur Verfügung!

13.03.2020 / Tipps und Tricks

 

Sie benötigen Hilfe?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht über das Supportformular oder direkt per E-Mail an support@letterxpress.de

Häufig gestellte Fragen

Weitere hilfreiche Fragen & Antworten finden Sie auch in unseren FAQ.

 

Jetzt kostenlos anmelden

Melden Sie sich jetzt kostenlos bei LetterXpress an und testen uns als Geschäftskunde mit einem Startguthaben* von 5,00 €.

Anmelden