FAQ - Häufig gestellte Fragen

Kunden suchten am häufigsten nach diesen Themen in unseren FAQ:

LetterXpress bietet verschiedene Möglichkeiten an, fertige Serienbriefe oder einen Sammeldruck zu versenden. Bitte beachten Sie hier folgendes:

  • Der Serienbrief muss als fertiger Brief übertragen werden.
  • Die Funktionen, wie ein Serienbrief als einzelne Briefe versendet werden, kann finden Sie unter Informationen/Serienbrief-versenden.
  • Mit LetterXpress kann kein Serienbrief erstellt werden (z.B. das Verbinden von einer Adressliste mit einer Textdatei).
  • Hinweise wie ein Serienbrief unter Microsoft Word erstellt wird finden Sie unter News/Serienbriefe-erstellen.

Über die Themenbereiche bzw. Rubriken können die einzelnen FAQ-Einträge präziser eingeschränkt werden.

Helfen Ihnen unsere FAQ nicht weiter?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular, per E-Mail oder rufen Sie unsere Support-Hotline an.

Kategorie: Übertragung

Briefformat

Um den Service von LetterXpress nutzen zu können, ist es unbedingt erforderlich, dass alle Seiten einer Sendung das Papierformat DIN A4 hoch haben (297 x 210 mm). Bitte stellen Sie dieses Format in Ihrer Software, mit der Sie Ihren Brief erstellen, vorher ein. In der Regel finden Sie dies in der bevorzugten Software unter Papierformat. 

Blätter, die das DIN A4 Format unter- oder überschreiten, werden von LXP TREIBER und LXP GO nicht angenommen. Dies gilt auch für eine bereits erstellte PDF-Datei. Auch hier muss das Papierformat DIN A4 sein.


Übertragung von Serienbriefen

LetterXpress bietet verschiedene Möglichkeiten an, fertige Serienbriefe oder einen Sammeldruck zu versenden. Bitte beachten Sie hier folgendes:

  • Der Serienbrief muss als fertiger Brief übertragen werden.
  • Die Funktionen, wie ein Serienbrief als einzelne Briefe versendet werden, kann finden Sie unter Informationen/Serienbrief-versenden.
  • Mit LetterXpress kann kein Serienbrief erstellt werden (z.B. das Verbinden von einer Adressliste mit einer Textdatei).
  • Hinweise wie ein Serienbrief unter Microsoft Word erstellt wird finden Sie unter News/Serienbriefe-erstellen.

Wie kann ich LXP SFTP nutzen?

Der Übertragungsweg LXP SFTP steht Windows- und MacOS Nutzern kostenfrei und ohne jegliche Vertragsbindung zu Verfügung. Nach der erfolgten Anmeldung oder Neuregistrierung kann man unter https://www.letterxpress.de/account/sftp die Zugangsdaten bei LetterXpress anfragen. Innerhalb von 72 Stunden (MO-FR) werden dann die Zugangsdaten unter dem vorherigen Link angezeigt, parallel dazu versenden wir noch eine Nachricht an die hinterlassene E-Mailadresse. 

Ab dem Zeitpunkt und mit einem SFTP-Client, wir empfehlen hier Filezilla (https://filezillaproject.org) für Windows- und Mac-Anwender, kann man PDF-Dateien an LetterXpress versenden. 

Mit LXP SFTP können Geschäftskunden mit einem geringen Aufwand den Briefversand abteilungsübergreifend oder bei dezentralen Einheiten komfortabel automatisieren. Für die Nutzung mit einem mobilen Gerät empfehlen wir Ihnen bei IOS den FTPManager (kostenfrei im App Store) und bei Android den Total Commander mit SFTP-Plugin.

Weitere Informationen zu LXP SFTP auch unter https://www.letterxpress.de/briefe-uebertragen/SFTP oder Sie kontaktieren bei Fragen unseren Support.





Können mit Passwort gesicherten PDF-Dokumente übertragen werden?

Versuchen Sie niemals PDF-Dokumente mit Passwortschutz über LetterXpress zu übertragen. Dies führt dazu, dass wir ein defektes PDF-Dokument erhalten, das nicht produziert werden kann. Stellen Sie also sicher, dass Sie vor der Übertragung immer den Passwortschutz aufheben.


Kann ich nationale und internationale Sendungen in einem Serienbrief zusammen übertragen?

Bei Nutzung von LXP TREIBER und LXP GO können Sie nationale und internationale Briefe in einem Serienbrief zusammen übertragen. Der LXP TREIBER sortiert die Sendungen automatisch nach nationalen und internationalen Sendungen. Bei LXP GO wählen Sie bitte bei den Einstellungen den Punkt „automatische Erkennung (national/international)“ aus. Bitte beachten Sie, dass Ihre Sendungen für die automatische Erkennung über eine auslesbare Empfängeradresse verfügen müssen. 

Ebenso ist die richtige Kennzeichnung als internationale Sendung wichtig. Schreiben Sie dafür die Länderkennung ausgeschrieben in Deutsch, Englisch oder Französisch in die letzte Adresszeile unter die Zeile der Ortsangabe. Bei einer nationalen Anschrift sollte auf eine Länderkennung verzichtet werden. LetterXpress prüft nicht die Richtigkeit der Anschrift. Wir empfehlen die Überprüfung der automatischen Erkennung, da nicht korrekt adressierte Sendungen als international übertragen werden.


Übertragungsgeschwindigkeit

Die Übertragungsgeschwindigkeit Ihrer Briefe an LetterXpress ist abhängig von der Dateigröße Ihrer Dokumente und Ihrer Upload-Geschwindigkeit Ihrer Internetanbindung. Durch eine geringe Upload-Geschwindigkeit wird die Übertragungszeit Ihrer Dokumente verlängert.


Lässt sich mein schreibgeschütztes PDF verarbeiten?

Nein, es können nur Dateien ohne Schreibschutz verarbeitet werden.


Wie kann ich meine Briefe online mit LXP GO übertragen?


Wie kann ich Sendungen mit LXP GO zusammenführen?


Helfen Ihnen unsere FAQ nicht weiter?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular, per E-Mail oder rufen Sie unsere Support-Hotline an.